Validome-Logo

Microsoft Silverlight - Konkurrenz für den Flash Player

 
Validome - Validator Startseite
Validome-Logo

Validome Weblog

16.04.2007

Microsoft Silverlight - Konkurrenz für den Flash Player

Auf der NAB2007-Konferenz (National Association of Broadcasters), verkündete heute das Unternehmen aus Redmond die sofortige Verfügbarkeit von Microsoft Silverlight, (fast) ein Äquivalenzprodukt zum Adobe Flash Player. Silverlight ist sowohl PC- als auch Macintosh-kompatibel.

Microsoft Silverlight Media-PlayerFür Microsoft ist - dank Web 2.0 und YouTube - das Thema Video, Broadcasting und Integration multimedialer Anwendungen in Web-Umgebungen immer mehr ins Mittelpunkt des Interesses gerückt. Mit Microsoft Silverlight bietet jetzt Redmond ein browser- und plattformunabhängiges Plugin für die Darstellung von Rich Interactive Applications (RIAs) im Web. Damit ist Silverlight nichts anderes als die konsequente Weiterentwicklung der WPF/E-Technologie (Windows Presentation Foundation Everywhere).
Führt man sich den (anfangs eher zufälligen) Erfolg und die mittlerweile erreichte Verbreitung des Flash Players vor Augen, so errät man ziemlich schnell, warum Microsoft in diesem Segment aufs Gas drückt; da aber der Flash Player auf ca. 98 Prozent der Rechner mit multimedialem Darstellungsbedarf installiert ist, bleibt fraglich, ob und wie lange Silverlight brauchen wird, um sich bei Nutzern durchzusetzen.

Microsoft baut im gerade gestarteten Kampf darauf, dass der vom Adobe Flash unterstütze On2 Codec, zwar für das Web bisher ausreichend, für die Darstellung hochauflösender Videos allerdings soboptimal ist. Weiterhin unterstützt der Flash Player von Natur aus kein DRM, was allerdings die User - im Gegensatz zu den Inhalteanbietern - nicht besonders stören dürfte.
Microsoft Silverlight soll durch den VC-1 Codec erheblich schneller sein, IIS-Käufer erhalten sogar ein komplettes Paket für die Enkodierung und Streaming von Microsoft Media Files.

Silverlight "wiegt" beim Download in der PC-Version knapp 1 MB, als Mac-Version etwas mehr. Leider ist Silverlight zum Start nur für Windows XP und Vista nutzbar, die Unterstützung für Windows 2000 soll demnächst kommen - ein schlechter Start, bedenkt man, auf wieviele Firmenrechner Win 2000 läuft und die Tatsache, dass Microsoft, gerade beim Start und bei der Verbreitung neuer Produkte, stets auf Firmen gesetzt hat.


Schnellsuche

Schnellauswahl

Zurück Oktober '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

nach oben   v1.0.2 - 18.12.2007 © validome.org - all rights reserved Datenschutzerklärung

Valid XHTML 1.0