Datenschutzerklärung

input Tag und Link zusammenführen

Validome - Forum

Startseite Validome
RSS 2.0  
Sie sind nicht angemeldet. Atom 1.0  
Forum Home / HTML und XHTML-Forum /

input Tag und Link zusammenführen

  Beitrag schreiben
Autor
Beitrag Seiten: 1
Dungeonwatcher
Mitglied

Ort: Berlin
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 126
Moin große Meister! :-)

Hier nun mein zweites und letztes Problem. %-)

Ich möchte diese zwei Dinge zusammenführen:

Code:

<a href="#" onclick="MyWindow=window.open('radplay2.php?action=radplaymini','MyWindow','toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,width=350,height=400,top=50,left=50'); return false;">&nbsp;Bord Radio</a>

Damit lasse ich von meinem Portal ein PopUp aufrufen in dem der Media Player inkl. einem Auswahlmenü einer Senderliste in einer kleinen Tabelle ist.

Dann gibt es noch eine kplt. Seite mit einer Tabelle in der alle Sender in einer Tabelle aufgelistet sind. Für jeden Sender gibt es einen Button, der eine Webseite aufruft, die analog dem PopUp aufgebaut ist und der Player den ausgewählten Sender direkt abspielt.

Code:

<td align="center" valign="middle" class="row2" rowspan="2">
      <form action="radplay2.php" method="post" enctype="application/x-www-form-urlencoded" name="urlsent">
        <input name="data" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONURL}"></input>
        <input name="edit_station_name" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONNAME}"></input>
        <input name="edit_station_genre" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONGENRE}"></input>
        <input name="edit_station_bandwidth" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONBANDWIDTH}"></input>
        <input name="edit_station_country" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONCOUNTRY}"></input>
        <input name="edit_station_poster" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONPOSTER}"></input>
        <input name="edit_station_comments" type="hidden" value="{list_block.LINK_STATIONCOMMENTS}"></input>
        <input name="datasend" type="image" src="./templates/FiBlack/images/lang_german/icon_mp.gif" alt="abspielen" />
      </form>
    </td>

Nun möchte ich den o.g. Link und

Code:

<input name="datasend" type="image" src="./templates/FiBlack/images/lang_german/icon_mp.gif" alt="abspielen" />

dies zusammenführen. Es soll also auch immer das og. PopUp aufgerufen werden.

Nach gestriger Stundenlangem Grübeln und wälzen von SelfHTML habe ich dennoch keine Idee was das aussehen müsste.  :-\

Bye

Beitrag geändert von Dungeonwatcher (11.03.2008 09:04:02)


_______________________________________
Dungeon-BBS MyMinicity (http://dungeon-bbs.myminicity.com/)

11.03.2008 08:59:55
http://www.dungeon-bbs.de/forum/ Beitrag schreiben
Chiaki
Moderator

Ort: Confoederatio Helvetica
Registriert: 23.12.2007
Beiträge: 251
Hallo,

du könntest das oncklick="" vom <a> auf das <input type="image"> verlagern, indem
du die zu übertragenden Formularwerte nicht über hidden Felder sondern als
URL-Parameter an das radplay2.php?action=radplaymini anhängst (url-kodiert).
Das entspricht dann zwar einem GET und keinem POST, aber ich denke das läßt sich
im dahinter liegenden PHP schnell anpassen.

<input name="datasend" type="image" src="./templates/FiBlack/images/lang_german/icon_mp.gif" alt="abspielen" onclick="MyWindow=window.open('radplay2.php?action=radplaymini;data={list_block.LINK_STATIONURL};edit_station_name={list_block.LINK_STATIONNAME}','MyWindow','toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,width=350,height=400,top=50,left=50'); return false;" />

Ob man über Javascript POST-Formulardaten an ein PopUp übergeben kann, ist mir
in dieser Form nicht bekannt, wenn ich deine Problemstellung richtig verstanden habe.

Greetings, Chiaki


_______________________________________
Make sure You've read RFC 1855, before sending electronic mail,
start Chats, posting on Newsgroups or leave any Comments.
RFC 1855: Netiquette Guidelines <http://www.rfc1855.net/>

11.03.2008 09:50:22
eMail | http://www.rfc1855.net/ Beitrag schreiben
Dungeonwatcher
Mitglied

Ort: Berlin
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 126
Moin! :-)


Chiaki schrieb:

du könntest das oncklick="" vom <a> auf das <input type="image"> verlagern, indem du die zu übertragenden Formularwerte nicht über hidden Felder sondern als URL-Parameter an das radplay2.php?action=radplaymini anhängst (url-kodiert). Das entspricht dann zwar einem GET und keinem POST, aber ich denke das läßt sich im dahinter liegenden PHP schnell anpassen.


Mit deinem Beispiel wird zwar das korrekte PopUp aufgerufen, allerdings bleibt es kplt. leer. Mit einer Anpassung im PHP muss ich mal schauen.


Ob man über Javascript POST-Formulardaten an ein PopUp übergeben kann, ist mir in dieser Form nicht bekannt, wenn ich deine Problemstellung richtig verstanden habe.


Jupp, du hast. :-)


_______________________________________
Dungeon-BBS MyMinicity (http://dungeon-bbs.myminicity.com/)

11.03.2008 10:20:43
http://www.dungeon-bbs.de/forum/ Beitrag schreiben
Chiaki
Moderator

Ort: Confoederatio Helvetica
Registriert: 23.12.2007
Beiträge: 251
Ggf. mal ganz am Anfang die Fehlermeldungen einschalten.
<?php error_reporting(E_ALL | E_STRICT); /* ... rest of code here ... */ ?>
Dann sollten nicht in PHP übernommene Formularwerte ganz schnell als
E_NOTICE auftauchen. E_STRICT erst ab PHP >= 5.


_______________________________________
Make sure You've read RFC 1855, before sending electronic mail,
start Chats, posting on Newsgroups or leave any Comments.
RFC 1855: Netiquette Guidelines <http://www.rfc1855.net/>

11.03.2008 10:29:52
eMail | http://www.rfc1855.net/ Beitrag schreiben
Dungeonwatcher
Mitglied

Ort: Berlin
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 126
Ich habe da gerade noch 'ne andere Variante zum testen bekommen:

Code:

<form action="radplay2.php" method="post" enctype="application/x-www-form-urlencoded" name="urlsent" onsubmit="MyWindow=window.open('radplay2.php?action=radplaymini', 'MyWindow', 'toolbar=no, location=no, directories=no, status=no, menubar=no, scrollbars=no, resizable=no, width=350,height=400,top=50, left=50'); return false;">

Damit wird das korrekte PopUp aufgerufen, der Player ist da und auch die Senderliste. Es werden aber auch keine Formulardaten übergeben.


Chiaki schrieb:

Ggf. mal ganz am Anfang die Fehlermeldungen einschalten.
<?php error_reporting(E_ALL | E_STRICT); /* ... rest of code here ... */ ?>
Dann sollten nicht in PHP übernommene Formularwerte ganz schnell als
E_NOTICE auftauchen. E_STRICT erst ab PHP >= 5.


Habe ich bei der neuen Variante getan. Es werden keine Fehler angezeigt. Weder im PopUp noch im error.log.


_______________________________________
Dungeon-BBS MyMinicity (http://dungeon-bbs.myminicity.com/)

11.03.2008 10:48:06
http://www.dungeon-bbs.de/forum/ Beitrag schreiben
Chiaki
Moderator

Ort: Confoederatio Helvetica
Registriert: 23.12.2007
Beiträge: 251
Ist auch nicht zu erwarten, daß da etwas anderes bei rauskommt. Außer, daß beim Klick
auf onclick="" gleich ein PopUp kommt, bei onsubmit="" erst Bruchteile später beim
Fertigstellen und versuchten Absenden des Formulars.

Anders als mit der kompletten URL als GET dürfte es kaum gehen, dem PopUp
irgend etwas mitzuteilen. Ich meine aber, irgendwo etwas gelesen zu haben, daß es
Server gibt, die eine Zeichenbeschränkung für Request-URIs haben - endlos ausweiten
kann man diese URL-Parameter also auch nicht wirklich.

Das Sinnvollste wäre hier sicher ein Datenbank-gestütztes System, bei dem man über
eine eindeutige Station-ID jeden Sender in jedem Fenster und jedem PopUp ansprechen
bzw. abspielen lassen kann. Dann reichen auch ein oder zwei URL-Parameter.


_______________________________________
Make sure You've read RFC 1855, before sending electronic mail,
start Chats, posting on Newsgroups or leave any Comments.
RFC 1855: Netiquette Guidelines <http://www.rfc1855.net/>

11.03.2008 11:13:32
eMail | http://www.rfc1855.net/ Beitrag schreiben
Dungeonwatcher
Mitglied

Ort: Berlin
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 126

Chiaki schrieb:

Ist auch nicht zu erwarten, daß da etwas anderes bei rauskommt. Außer, daß beim Klick auf onclick="" gleich ein PopUp kommt, bei onsubmit="" erst Bruchteile später beim Fertigstellen und versuchten Absenden des Formulars.

Anders als mit der kompletten URL als GET dürfte es kaum gehen, dem PopUp
irgend etwas mitzuteilen.


Wie müsste es dann aussehen?


Ich meine aber, irgendwo etwas gelesen zu haben, daß es Server gibt, die eine Zeichenbeschränkung für Request-URIs haben - endlos ausweiten kann man diese URL-Parameter also auch nicht wirklich.


Das soll mir egal sein. Ich bin mein eigener Serverbetreiber. Die Kiste steht bei mir unterm Schreibtisch und ich schreibe diese Nachricht darauf. %-)


Das Sinnvollste wäre hier sicher ein Datenbank-gestütztes System, bei dem man über eine eindeutige Station-ID jeden Sender in jedem Fenster und jedem PopUp ansprechen bzw. abspielen lassen kann. Dann reichen auch ein oder zwei URL-Parameter.


Die Voraussetzung ist schon mal gegeben:

Code:

$template->assign_block_vars('list_block', array(
    "LINK_STATIONID"        => $row['id'],
    "LINK_STATIONNAME"        => $row['station_name'],
    "LINK_STATIONGENRE"        => $row['station_genre'],
    "LINK_STATIONBANDWIDTH"    => $row['station_bandwidth'],
    "LINK_STATIONURL"        => $row['station_url'],
    "LINK_STATIONCOUNTRY"    => $row['station_country'],
    "LINK_STATIONPOSTER"    => $row['station_poster'],
    "LINK_STATIONCOMMENTS"    => $row['station_comments'],
    "RADPLAYLIST"            => $server_list
));



_______________________________________
Dungeon-BBS MyMinicity (http://dungeon-bbs.myminicity.com/)

11.03.2008 11:35:56
http://www.dungeon-bbs.de/forum/ Beitrag schreiben
Chiaki
Moderator

Ort: Confoederatio Helvetica
Registriert: 23.12.2007
Beiträge: 251

Dungeonwatcher schrieb:

Wie müsste es dann aussehen?

Wie weiter oben schon ansatzweise geschrieben:

Code:

<form action="">
 <div>
  <input onclick="MyWindow=window.open('radplay2.php?action=radplaymini;var1=val1;var2=val2;var3=val3', 'MyWindow', 'toolbar=no, location=no, directories=no, status=no, menubar=no, scrollbars=no, resizable=no, width=350,height=400,top=50, left=50'); return false;"
 <div>
</form>

Selbstredend sind var1=val1 entsprechend durch deine Werte zu ersetzen. Außerdem
solltest du Variablen-Namen und -Werte in PHP mittels rawurlencode() behandeln.
Auch sollte dein Server ; als Input-Argument-Separator unterstützen, per default ist
das ja meisten nur & oder auch &amp; (mit ; umgeht man das ja geschickt).
In PHP mußt du dann auch alle $_POST durch $_GET ersetzen.


_______________________________________
Make sure You've read RFC 1855, before sending electronic mail,
start Chats, posting on Newsgroups or leave any Comments.
RFC 1855: Netiquette Guidelines <http://www.rfc1855.net/>

11.03.2008 12:27:09
eMail | http://www.rfc1855.net/ Beitrag schreiben
Dungeonwatcher
Mitglied

Ort: Berlin
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 126
In PHP habe ich alles ersetzt und trotzdem tut es nicht was ich will. :-\

Egal, nachdem ich nun Stunden erfolglos damit zugebracht habe höre ich damit erstmal auf und lasse es momentan so wie es ist. Dann müssen meine User halt 3 Mausklicks mehr machen um zum Ziel zu kommen. %-)

Trotzdem danke für deine Mühe. :-)


_______________________________________
Dungeon-BBS MyMinicity (http://dungeon-bbs.myminicity.com/)

11.03.2008 18:34:30
http://www.dungeon-bbs.de/forum/ Beitrag schreiben
Seiten: 1   Beitrag schreiben
Wechsel zu

Valid HTML 4.01